Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Aktuelles

    01. Januar 2020

    Nun auch als Eisenbahnbetriebsleiter für die

    FEW Fahrzeug- und Entwicklungs GmbH in

    Blankenburg (Harz) tätig.

    29. Oktober 2019

    Baureihenkenntnisse um die Baureihe

    642 (Siemens Desiro) erweitert 

    18. Oktober 2019

    Baureihenkenntnisse um die Baureihe

    622 (Alstom Coradia LINT 54) erweitert 

    18. Jul. 2019

    Lehrgang durch DB Fahrzeuginstandhaltung, 

    Lauffähigkeitsuntersuchungen durchführen an      Lokomotiven, Triebzügen, Reisezug- und     Güterwagen

    für befähigte Personen,

    erfolgreich abgeschlossen

    27. Feb. 2019

    Rezertifizierung bei der DEKRA als Ausbilder     und Prüfer für Triebfahrzeugführer erfolgreich

    Gültig bis 08.12.2023

    DEKRA Zertifikats-Register-Nr.: PC19603-013

Hobby und Freizeit

 

In meiner Freizeit bin ich unter anderem ehrenamtlich in zwei gemeinnützigen Vereinen engagiert. Bei den Eisenbahnfreunden in Staßfurt bin ich stellvertretender Vereinsvorsitzender und stellvertretender Eisenbahnbetriebsleiter der vereinseigenen nicht öffentlichen Anschlussbahn mit ca. 7 km Gleislänge, einem Halbrundschuppen mit 12 Toren und 23 Ständen, mit diversen Schienenfahrzeugen der Dampftraktion, Dieseltraktion und verschiedenen Klein- und Nebenfahrzeugen, sowie Wagen. Bei der Traditionsgemeinschaft BW Halle P e.V., kümmere ich mich überwiegend um die vereinseigene Fernmeldetechnik. Zum Beispiel eine original und vollständig erhaltene mobile "BAFESA"-Vermittlung (Bahn-Fernschreib-Selbstanschluss-Vermittlung). Des Weiteren sammle ich seit nun mehr über 15 Jahren Technik aus den Gebieten der Fernmelde-, Fernschreib-, Funk- und Rechentechnik. Meine Sammlung umfasst inzwischen mehr als 50 Fernschreiber, diverse Telefone und Telefonanlagen, Schreibmaschinen und vieles mehr aus den vergangenen Jahrzehnten. Die Exponate in meiner Sammlung werden liebevoll gepflegt und im Rahmen der Möglichkeiten überwiegend funktionstüchtig erhalten. Ziel ist es diese Exponate für weitere Generationen zu erhalten und auch auf Messen (z.B. Interradio und Maiker-Faire) der Öffentlichkeit zu präsentieren und diese wundervolle schon fast vergessene Technik der vergangenen Jahrzehnte der heutigen Generation, welche überwiegend komfortabel mit Smartphone und Computer arbeitet, zu zeigen.

 


Hier ein Link zu der Homepage des Vereins, in dem ich einen Großteil meiner Freizeit verbringe:

 

www.lokschuppen-stassfurt.de

E-Mail des Vorstandes: vorstand@lokschuppen-stassfurt.de

Tel.: 03925 / 38 38 00


 

Hier nun der Link zum 2. Verein, in welchem ich im Rahmen meiner Möglichkeiten aktiv tätig bin:

www.lokschuppen4.de


 Hier geht es zu meiner Homepage, wo meine kleine Sammlung zu sehen ist:

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?